Fotos von euch


Dieser Junge aus der 2e ist eindeutig sehr kreativ. Er hat nicht nur diese wunderschöne Katzencollage gestaltet, auch das sehr phantasievoll angerichtete Essen stammt von ihm. Obwohl es so lecker aussieht, ist es fast zu schade zum Essen.


Wenn du diese Seiten schon häufiger angesehen hast, weißt du, dass dieser Junge aus der 2b gerne malt und bastelt. Offensichtlich macht er das nicht nur mit seiner Mutter sondern auch für seine Mutter. 


Was für eine tolle Idee für ein Muttertagsgeschenk! Ein Herz auf eine stabile Pappe zeichnen, in regelmäßigen Abständen Löcher prickeln und dann ein Muster mit einer farbigen Wolle durchziehen. Vielen Dank an den Jungen aus der 2b, der zu Recht stolz auf dieses wunderschöne Geschenk sein kann.


Hallo, 

 

Karlotta aus der Schäfchenklasse hat eine Steinschlange in Merheim entdeckt. Sie ist zwar noch kurz, aber das könnt ihr ja ändern. Ihr findet sie zwischen der Siedlung „An der Fliehburg“ und der Pferdewiese, auf dem Weg zum Schrebergarten-Spielplatz.

 

Gruß von Karlotta und ihrer Familie

 

Weitere Fotos von Steinschlangen findet ihr hier.


Dieser Junge aus der 2b übt das kleine 1x1 mit einem Buch. Das Geschriebene kann man immer wieder abwischen. Richtig praktisch und empfehlenswert. Auch wenn es auf englisch ist. Etwas Englisch und Mathe in einem.


Genau wie die anderen Kinder aus Stufe 2 hat dieser Junge aus der 2a angefangen, die Einmaleinsreihen auswendig zu lernen. Er hat festgestellt, dass das mit dieser Schreibtafel und einer CD mit 1x1-Liedern Spaß macht und gut klappt. 


Stolz präsentiert dieser Junge aus der 2b sein sehr gelungenes Pandabild.


Dieser Junge aus der 2a war mit seiner Familie im Schlosspark Stammheim und hat dort die Skulpturen bewundert und wie selbstverständlich den Sicherheitsabstand eingehalten. Es gibt dort einen besonderen Briefkasten, in dem er eine Karte mit einem afrikanischen Elefanten gefunden und sich sehr gefreut hat. Auch in Stammheim gibt es am Rheinufer ab dem Ausgang des Schlossparks eine Steinschlange. 


Auch dieses Mädchen aus der 2b präsentiert stolz den sehr gut gelungenen Tiger.


Dieses Mädchen möchte mit ihrem bunten Fantasievogel die Schüler der Klasse 2B und Frau Haas grüßen. Für die Gestaltung hat sie Wassermalfarbe, bunte Federn, Glitzersteinchen, bunte Pompoms, Krepppapier und ein Wackelauge verwendet.


Dieser Junge aus der 2a zeigt die hier einen Trick, wie du selber relativ einfach einen Pinguin zeichnen kannst. Zuerst legst du deine Hand wie abgebildet auf ein Blatt und umfährst sie mit einem Bleistift. Anschließend zeichnest du die Füße. Mit einem schwarzen Stift malst du den Umriss nach und malst die Flügel und Teile des Kopfs und Bauchs aus. Für die Füße und den Schnabel benötigst du noch einen orangen Stift. Fertig!


Der Junge aus der 2a schreibt zu diesen Fotos: "Wir haben Kaninchen bekommen, Simbi und Blümchen. Ich fütter sie."


Der Pinguin Pingi ist das Lieblingskuscheltier dieses Jungen aus der 2a. Auf dem Bild, das der Junge gestaltet hat, ist er sehr gut zu erkennen.


Dieser Junge aus der 2a hat ein neues Hobby gefunden. Die alten Gartenzwerge bekommen einen frischen Anstrich. Der Junge hat dabei viel Spaß und ist sehr sorgfältig.


Dieser Junge aus der 2a malt zusammen mit seiner Mama und seiner Schwester Steine  an. Sie wollen selber einen Steinpfad in Merheim beginnen. Halte die Augen gut offen, vielleicht entdeckst du ihn ja.


Dieser Junge aus der 2c präsentiert stolz sein wunderschönes Giraffenbild.


Auch heute haben wir wieder Informationen über Steinschlangen für euch. Neben dem Zeitungsartikel findet ihr ein Satelittenbild von Dellbrück, wo es auch eine Steinschlange gibt. Sie befindet sich an der Einfahrt zum Busbahnhof auf der Dellbrücker Hauptstraße am Park&Ride-Parkplatz.


Dieses Mädchen aus der 2a schreibt eine Mail an ihre Klassenlehrerin.


Frerk aus der 2a war gestern im Wildpark Brück und hat dort 15 Frischlinge gezählt. Er empfiehlt es euch als Ausflugsziel. Auch er hat mittlerweile die Steinschlange in Brück entdeckt. Auf dieser Seite findest du noch mehr Informationen zu der neuen Aktion mit den Steinschlangen und eine Anleitung, wie du so tolle Kreidebilder wie Frerk machen kannst.


Bevor Ali wieder mit Mia wieder vereint wurde, war er lange bei diesem Mädchen aus der 2a. Wenn du mehr zu diesen Bildern wissen möchtest, kannst du hier den Text dazu finden.


Auch wenn dieser Junge aus der 2b seinen Geburtstag dieses Mal nur mit Mama, Papa und Bruder verbracht hat, war es ein toller Tag für ihn.


Dieses Foto eines Jungen aus der 2a vereint gleich mehrere Freizeitbeschäftigungen, die man gut draußen machen kann.


Bennett aus der 2a hat bei einer tollen Aktion mitgemacht. Er hat Steine gesammelt und mit seiner Mutter bunt gemalt. Dann hat er sie in die Steinschlange in Köln Brück gelegt. Vielleicht kommt ihr ja auch mal nach Brück und entdeckt Bennetts Steine oder legt selber bunte Steine dazu. Die Steinschlange findet ihr auf dem Weg vom Marktplatz zum Spielplatz in der Flehbachaue.


Wenn du wissen möchtest, was es mit der brütenden Amsel und dem Vogelnest auf sich hat, solltest du die Geschichte von Fabio aus der 2a lesen.


Dieser Junge aus der 2b ist auch in den Osterferien wieder sehr kreativ. Er malt mit Aquarellfarben einen Regenbogen auf Leinwand, den du hier findest. Außerdem stellt er selber Knete her und färbt sie bunt. In einem Buch über das Schnitzen findet er eine Anleitung, wie man selbst Pfeil und Bogen schnitzen kann.  


Dieser Junge aus der 2e war mit seiner Familie an der Saaler Mühle und hat gemeinsam mit seiner Schwester die Gänse gefüttert.