Die Firma Ford unterstützt Mitarbeiter, die sich ehrenamtlich engagieren, indem sie diese auf Wunsch zwei Tage im Jahr für die Ausübung sozialer Projekte freistellt.

Frau Münch, Mitarbeiterin bei Ford und Mutter zweier Kinder auf der KGS Fußfallstraße, hat dieses tolle Angebot ihres Arbeitgebers bereits zweimal zugunsten der KGS Fußfallstraße genutzt.

Im Sommer 2016 hat sie mit mehreren Ford-Mitarbeitern in der OGTS zwei Räume gestrichen und ein Bühnenbild an die Wand gemalt.

In den Osterferien 2017 konnte sie eine noch größere Gruppe von Kolleginnen und Kollegen motivieren, fünf weitere Klassenräume und einen Flur zu streichen. In diesen frisch gestrichenen Räumen fühlen sich die Schülerinnen und Schüler und die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule  jetzt noch wohler. Wir danken daher der Firma Ford für dieses großzügige Angebot und Frau Münch und dem restlichen Maler-Team für die engagierte Arbeit.

Viele Grüße von Euerm Maler-Team und viel Spaß im frisch  

gestrichenen Klassenzimmer!