Wichtige Infos zur OGTS


Arbeitsgemeinschaften, Projekte und offene Angebote

Die OGTS Fußfallstraße unterscheidet hierbei verschiedene Angebotsformen:

  • Offene Angebote: Die entsprechenden Angebote finden regelmäßig statt, die Kinder können aber jedes Mal spontan entscheiden, ob sie teilnehmen möchten.
  • Feste Angebote: Die Laufzeit der zu wählenden AGs ist auf sechs Wochen begrenzt. Im Abstand von sechs Wochen haben die Kinder die Möglichkeit, eine neue AG zu wählen. Die Kinder wählen selbstständig ihre Angebote. Hierfür müssen sich die Kinder verbindlich anmelden. Die festen AGs können nur von Schülern des 2. - 4. Schuljahres genutzt werden und finden in der Regel zwischen 15.00 – 16.00 Uhr statt.
  • Projekte: Dies sind Angebote über einen bestimmten Zeitraum zu einem bestimmten Thema bzw. bezogen auf eine bestimmte Situation. Die Inhalte und Themen der Angebote wechseln regelmäßig und richten sich nach den Bedürfnissen der Kinder. Auf der Homepage der OGTS können sich Eltern und Interessierte stets über die laufenden Angebote im Schuljahr informieren.

 

Ferienbetreuung

Um für die Ferienangebote planen zu können, machen wir ca. 4 Wochen zuvor eine verbindliche Bedarfsabfrage. Sie können Ihr Kind nur wochenweise anmelden. Der Bedarf wird per Abfrage der Eltern ermittelt.

Die Ferienbetreuung wird in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr angeboten. Für jede Ferienwoche wird gemeinsam ein Schwerpunktthema festgelegt. Unter dieser Überschrift finden Aktionen und Ausflüge statt.

Die Kosten für die Ferienbetreuung liegen bei 4,00€ pro Tag. Die Kosten entstehen für Essen und zusätzliches Spiel- und Beschäftigungsmaterial.

 

Abholzeiten

Die OGTS ist bis 16:00 Uhr geöffnet. Unsere Abholzeiten sind täglich um 15:00 Uhr und um 16:00 Uhr.

Zurzeit bieten wir zusätzlich für berufstätige Eltern eine Spätbetreuung an. Hierzu müssen die Kinder gesondert angemeldet werden.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Elternmappe