Gewaltprävention


Gewaltprävention/ soziales Lernen an der KGS Fußfallstraße

 

Zielgruppe:

  • Jungen und Mädchen im Alter von 6-9 Jahren      
  • sinnvoll ist eine Gruppengröße von max. 10 Kindern mit zwei Trainern

 

Bedarf / Begründung:

Einige Kinder können aufgrund mangelnden Selbstvertrauens nicht „nein“ sagen oder wissen sich nicht adäquat zu verhalten, wenn sie von fremden Menschen oder Gleichaltrigen angesprochen oder sogar provoziert werden. Andere Kinder zeigen wenig Respek Ihren Mitschülern oder auch Erwachsenen gegenüber und fallen auf in ihrem sozialen Nicht-Verhalten. Manche Kinder haben noch nicht gelernt, mit Konflikten differenziert umzugehen und ahmen die gewalthaltige Verhaltensweisen unreflektiert nach. Die Folgen dieser Defizite können unkontrollierte Aggressionen oder auch gewaltsamer Umgang mit Konfliktsituationen in allen Lebensbereichen sein. Die Kinder lernen im Training Selbstvertrauen, Wertschätzung und Respekt anderen gegenüber. Sie können die im Training erlernten Verhaltensmuster unmittelbar im Sozialraum / in der Schule anwenden und erproben. Insbesondere erlernte Regeln des sozialen Miteinanders werden durch die Kinder im Alltag umgesetzt.

 

Ziele des Trainings:

  •  Stärkung des Selbstkonzeptes
  •  Entwicklung sozialer Kompetenzen
  •  Erlernen von Handlungsstrategien im Umgang mit Konflikten
  •  Sensibilisierung der Eltern für ein soziales und respektvolles Miteinander
  •  Stärkung der Eltern – Kind – Beziehung

 

Inhalte des Trainings:

  • positive Handlungsalternativen in Konflikten finden
  • sich in der Gruppe wohl fühlen
  • Regeln des sozialen Miteinanders finden und einhalten
  • respektvolles Miteinander fördern
  • auf Konflikte angemessen reagieren und sich selbst behaupten
  • eigene Aggressionen kennenlernen und in positive Bahnen lenken
  • Ausbau und Entwicklung von Empathie

 

Zeitlicher Umfang:

  • 20 Termine a 120 Minuten für das Intensivtraining mit den Kindern an Samstagen (vierzehntägig)
  •  5 Termine a 90 Minuten für die begleitende Elternarbeit
  •  Elternnachmittag