Sankt Martin

Foto: Raderschatt
Foto: Raderschatt

Sankt Martin 2018

Fotos: Schöckel

Auch in diesem Jahr konnten wieder sehr unterschiedliche und farbenprächtige Laternen bewundert werden. Die ersten Klassen gestalteten ihre Klassentiere. Außerdem gab es Fische, Bäume und Köln-Laternen zu bestaunen. Begonnen wurde mit zwei gemeinsamen Liedern auf dem Schulhof. Dann zogen die 17 Klassen mit der Kapelle hinter Sankt Martin und seinem Pferd her. Zurück auf dem Schulhof versammelten sich alle um das große Martinsfeuer und sangen weitere Lieder. Die Eltern konnten sich schon während des Zuges und die Kinder anschließend mit Weckmännern, Würstchen und Getränken stärken. Ein weiteres Highlight war sicherlich wieder die abschließende Verlosung in der Aula.


Sankt Martin 2017

Fotos: Schöckel


Anders als in den Jahren zuvor haben wir in diesem Jahr bereits vor den Herbstferien mit dem Laternenbasteln begonnen. Auch in diesem Jahr konnten wieder sehr unterschiedliche und farbenprächtige Laternen bewundert werden. Die ersten Klassen haben ihre Klassentiere gestaltet. Außerdem gab es Minions, Gespenster, Außerirdische, Pixelmenschen und Köln-Laternen zu bestaunen. Während des Umzugs durch die dunklen Straßen unseres Stadtviertels erhellten die Laternen der Kinder, aber auch Lichter, die die Anwohner aufgestellt hatten, den Zugweg. Am Straßenrand standen viele Eltern und Geschwister und weitere Schaulustige. Sankt Martin auf dem Pferd führte den Zug an. Zwei Kapellen begleiteten unseren Gesang. Zum Abschluss gab es ein großes Martinsfeuer auf dem Schulgelände und ein gemütliches Beisammensein in unserer Aula. Außerdem verkauften wir Weckmänner, Würstchen, Getränke und Lose. Der Erlös und die Einnahmen in der Aula wurden zur Tilgung der Auslagen für Musikkapellen, Pferd und Reiter verwendet.